Fachbegriffe verständlich erklärt

Fettgewebsinjektionen

Injektionsbehandlung z.B. von Doppelkinn, Bauch, Cellulite bewirkt ein Schrumpfen der Fettgewebe und erfolgt mit naturidentischen Stoffen. Die Behandlung ist schmerzfrei.

 

Holistik

Holistik basiert auf der Erkenntnis, dass die Welt sich weiter entwickelte über die Biosphäre zur sogenannten Noosphäre, der geistigen Ebene. Holistik wurzelt in der Überzeugung, dass das Universum eine integrierte Ganzheit ist, in der alles zusammenhängt.

 

Hypnose-Therapie
Die Hypnotherapie ist z. B. in Deutschland seit 2006 offiziell als wissenschaftlich fundierte psychotherapeutische Methode anerkannt. Sie hilft oft da, wo andere Therapien versagen. Der sogenannte hypnotische Zustand ist nichts anderes als ein natürlicher Entspannungszustand, der es ermöglicht, auf das Unterbewusstsein zuzugreifen und die verborgenen Potentiale zu erwecken. Zu jeder Zeit behält der Klient dabei die Kontrolle über sich und den Sitzungsverlauf.

 

Informationsfeld
Das Informationsfeld betrachten wir als physikalisch-geistiges Feld, von dem aus alle materiellen, energetischen und psychischen Prozesse gesteuert werden. Krankheiten und generell Dissonanzen haben komplexe Ursachen. Mit moderner Technologie, die auf Erkenntnissen der Quantenphysik basiert, lassen sich durch Abfrage des Informationsfeldes deren Ursachen auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) erkennen und anschliessend ausbalancieren.

 

Komplementärmedizin
Behandlungsmethoden und diagnostische Konzepte, die sich als Alternative oder Ergänzung zu wissenschaftlich begründeten Behandlungsmethoden der Medizin verstehen.

Mentalcoaching
Mentalcoaching bedeutet für uns, dass wir die Kraft des Denkens nutzen, um Ziele zu erreichen. Wir nutzen die Potentiale im Unterbewusstsein. Über 90% unserer täglichen Erfahrung ist durch unser Unterbewusstsein beeinflusst.

 

Prophylaxe
Vorbeugende Massnahmen.

 

Quantenphysik
Die Quantenphysik ist ein Teilgebiet der Physik, das die Naturgesetze im atomaren und subatomaren Bereich beschreibt.

 

Shiatsu
Shiatsu stammt ursprünglich aus Japan und bedeutet übersetzt „Fingerdruck“. Bei dieser ganzheitlichen Körpertherapie wird mit achtsamer Berührung mithilfe von Finger, Ellbogen und Knie entlang der Meridiane (Energieleitbahnen) das Ki, die Lebensenergie, in Fluss gebracht. Ergänzend kommen Dehnungen und Rotationen zum Einsatz. Shiatsu bewegt auf ganzheitlicher Ebene, löst Blockaden, Verspannungen und aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers. Es werden Impulse gesetzt, die beruhigend und entspannend auf das zentrale Nervensystem wirken und eine körperliche und emotionale Stärkung hervorbringen.

 

TimeWaver
Medizinische Systeme, die helfen sollen, tiefere Ursachen und Zusammenhänge von Erkrankungen im sogenannten Informationsfeld zu analysieren und zu balancieren. Die TimeWaver-Systeme werden in Europa entwickelt und hergestellt – mittlerweile weltweit bei über 1.500 Therapeuten im Einsatz. Die TimeWaver Informationsfeld-Technologie sieht Bewusstsein und Information als elementare Bestandteile für Diagnose und Therapie. Erst so lassen sich psychische und somatische Zusammenhänge in der Tiefe erfassen und balancieren.